Lasertherapie

Viele Hautveränderungen sind mit Hilfe von Lasergeräten schnell und kosmetisch ansprechend zu entfernen. Einen "Universallaser" gibt es allerdings nicht, so dass für jede Indikation das entsprechende Lasergerät verwendet werden muss.

Die Grenze zwischen einer medizinischen Notwendigkeit und einer eher kosmetischen Indikation ist oft fließend, d.h. auch die privaten Krankenkassen erstatten nicht jede Laserbehandlung. Im Zweifelsfall sollte man sich vor der Behandlung über die Erstattungsmöglichkeiten erkundigen. 

Laser werden verwendet bei: Altersflecken, bestimmten Muttermalen, Tätowierungen, Augen-OP, Krampfaderbehandlung, Gefäßbehandlung, Feuermalen, Nagelpilz, Cysten, Xanthelasmen, Milien, Narben, Falten etc. ...


Terminvergabe unter Tel. - Nr.: 0511- 30408-0